Pagerank verbessern

Pagerank verbessern

Pagerank verbessern – Was ist das absolute Killer Tool ? *

Mit der richtigen Internetarbeit kann man den Pagerank erhöhen. Nachdem das Pinguin und Panda update von google für einige Aufregung gesorgt hat habe ich weitere Recherchen gemacht und versucht herauszufinden wie man den Pagerank steigern kann.

Ich habe etliche Tests durchlaufen um einen wichtigen Punkt abzuklären: Was funktioniert um den Pagerank verbessern zu können ? Und was funktioniert nicht ? Und wann kommt das nächste Pagerank update ?

Was mit heutigem Stand [04. Oktober 2014] funktionieren zu scheint um den Pagerank steigern zu können sind natürliche backlinks von Seiten mit einem hohem Pagerank zu erhalten. Das scheint derzeit das ultimative Killer Tool zu sein !

Anstatt hunderte von backlinks zu haben von schwachen Seiten mit einem niedrigen Pagerank genügt es derzeit weniger backlinks zu haben aber dafür von starken PR Seiten. Man kann sehr viel über verschiedenste SEO Techniken lesen um den Pagerank steigern zu wollen. Natürliche Links von anderen authority starken web properties zu erhalten scheint das Beste zu sein !

Viele wollen wissen wie man den Pagerank berechnen kann. Ich setze mich damit nicht wirklich auseinander – nur google hat dazu die mathematische Formel. Aber fix ist, das nächste pagerank update kommt bestimmt und es ist immer spannend zu sehen ob man mit seiner eigenen Page etwas erreichen konnte oder nicht !

Damit sind wir bereits beim nächsten Thema angelangt. Backlinks und die damit verbundene Arbeit und der Aufbau von guten authority starken Links. Die ultimative Frage ist:  Wie kann ich gute und PR Hohe Backlinks erhalten ? Noch dazu dofollow Backlinks ? Ist das was uns im ranking der Seiten weiterhilft ?

Ich habe diesbezüglich einen ULTIMATIVEN TEST laufen lassen und 17 unerschloßene Link Quellen auf Herz und Nieren geprüft. Hier sind meine TEST RESULTATE zu finden !

1. Profil-Backlinks *

Pagerank verbessern - das absolute Killer Tool !Nach etlichen Recherchen habe ich festgestellt dass viele versuchen sogenannte Profil-Backlinks von wirklichen starken Seiten mit hoher Authority zu generieren. Meiner Meinung nach können diese Profil-Backlinks etwas “Saft” geben. Aber man muss auch bedenken, dass diese Profil-Backlinks nicht auf der Root Domain von solchen webseiten erscheinen. All diese Links sind auf untergeordnete Pages die im Regelfall einen PR Wert von 0 aufweisen.

Ich habe etliche dieser Profil-Backlinks erstellt und mit verschiedenen Software Packages die Links kontrolliert. Das wohl wichtigste Tool hierbei ist auch googles webmaster tool. Nach einigen Wochen und Monaten habe ich vereinzelt wenige Profil-Backlinks auf meine Seite nachweisen können. Sofern das Profil Bild es zugelassen hat auch weitere Einträge vorzunehmen war es mir möglich Links nachweisen zu können. Dazu habe ich in erster Linie das Google Webmaster tool verwendet und als weitere Hilfe Market Samurai.

Manche Profil-Backlinks mögen der allgemeinen Verbesserung des Pageranks helfen, jedoch ist es sicherlich nicht das ausschlaggebendste. Ich werde mehr wissen mit dem nächsten Pagerank update.

2. Direkte Backlinks von der Root Domain *

Was wahrlich hilft und den Trust Flow und Citation Flow nur so sprudeln lässt sind direkte backlinks kommend von der root domain. Allerdings ist es schwierig diese Links zu erhalten. Nach weiteren Recherchen habe ich festgestellt dass sich derzeit geradezu ein Boom entwickelt. Ein Boom der sich auf den Verkauf von Backlinks spezialisiert. Und zwar von High Pagerank Seiten mit hoher Authorität.

Viel gepriesen ist das White Hat marketing – und dennoch musste ich festestellen, dass gerade jene Personen die behaupten das Internet verbessern zu wollen und nach googles Regeln spielen das Internet geradezu verseuchen. Das sind jene SEO Leute die wie ein Krebsgeschwür hunderte und abertausende von sinnlosen Webseiten erschaffen nur um eine Seite in den SERPS hoch zu drücken.

Schaut man hinter die Kulissen, dann erkennt man dass gerade auch jene Seiten welche als Test gestartet wurden völlig künstlich hochgeschaukelt werden. Das schlimme daran ist, dass der google algo dagegen anscheinend nicht geschürt ist. Ob künstlich “gespinnte” Artikel, unzählige sinnlose backlinks von noch sinnloseren Forum Beiträgen, völlig unrelevante backlinks wo absolut kein Zusammenhang zur eigentlichen Ziel-Seite besteht, gekaufte Links, gekaufte in Eigenregie genutzte Netzwerke mit hohen Pageranks, etc.

Die Liste ist gross und die Taktiken hinter den Kulissen spiegeln eindeutig wieder was wirklich abgeht. Google versucht jeden Blogger klar zu machen dass Du mit guten Inhalt und auch Sozialen Netzwerken Deine SERPS verbessern kannst – was auch stimmt. Aber was nutzt es letztendes wenn die gesamten Mittbewerber anders spielen ?

Ein deutliches Problem derzeit sind auch jene SEO Firmen die schamlos jedes Mittel einsetzen um die SERPS zu manipulieren. Und sobald ein Kunde etwas Kapital zur Verfügung stellt ist es für eine Privatperson bereits schwierig ohne Startkapital und unter Beachtung sämtlicher Google Spielregeln seine Seite in den SERPS hoch zu bringen. Dennoch, diese links helfen für das kommende pagerank update.

 

3. Was verspricht man sich von einem hohen Pagerank ? *

Es wurde bereits sehr oft heiss um den Pagerank diskutiert. Brauche ich eigentlich einen guten Pagerank ? Oder ist dieser gar nicht mehr wichtig ?
Die Frage muss hier noch etwas genauer unter die Lupe genommen werden.

Ausschlaggebend ist zunächst einmal sich die grundlegende Frage zu stellen was ich erreichen möchte. D.h. also, was ist mein Ziel ?

Möchte ich eine EMD Nischen Seite in der SERPS auf Platz 1 ranken und Produkte verkaufen ?

Brauche ich dazu unbedingt einen starken Pagerank ? *

Die Antwort ist: NEIN
Warum Nein ?

Viele Beispiele zeigen dass es nachwievor EMD Seiten gibt, die erst am Anfang stehen, Domainage unter einem Jahr, Pagerank ist auf 0.
Aber dennoch sind die Seiten auf Platz 1.

Nun, diese Tatsache ist nicht vom Tisch zu kehren und darum muss ich die oben genannte Frage mit NEIN beantworten. Diese Seiten haben gute Keyword Recherche gemacht und auch den Wettbewerb überprüft.

Weitere Frage dazu:
Kann es ein Fehler sein, selbst wenn man mit einer EMD und einem PR von 0 auf Platz 1 rankt, auch einen starken Pagerank zu haben ?
Die Antwort ist: NEIN

Ist es ein Vorteil mit der EMD Seite auf Platz 1 zu sein und einen starken Pagerank zu haben ?
Die Antwort ist: JA

 

Warum ist dies ein Vorteil ?

Dazu möchte ich ein kleines Beispiel anführen. Nehmen wir an, man baut für etliche Monate seine kleine Nischenseite auf.
Und nehmen wir weiter an, unser Pagerank ist 0, unsere Authority ist sehr schwach, und trotzdem ranken wir auf Platz 1 in den SERPS.

Perfekt.. arbeit getan, Ziel erreicht. Fantastisch. Nach etlichen Monaten unangefochten auf Platz Eins – yeah, besser geht es nicht.
Doch halt. Was ist das ? Einige Tage darauf stellt man fest, dass eine neue Seite die zuvor voellig abgeschlagen war, und gar nicht als Mitbewerber sichtbar war, nun plötzlich auf Platz 1 ist.

 

Wie geht das denn ?

Ein kurzer Blick auf den Mitbewerber, PR 5 mit hoher Authority auf der Root Domain. Auf Platz 1 eine kleine Nebenseite dieser starken Domain mit einem einfachen Artikel und wenigen Backlinks und ebenfalls einem schwachen Pagerank für diese Page. Aber dennoch die Nummer 1. Outsch.

 

Was ist das und wie geht das ?

Tatsache ist, dass Seiten mit hoher Authority und hohem Pagerank Seiten mit schwachen Pagerank und kaum vorhandener Authority geradezu aus den SERPS “fetzen”.
Darum Darbo. Es zaehlt was in der Marmelade drinnen ist und mit dem pagerank update sieht man einfach wo man steht.

Zum anderen ist es auch so, dass viele Seiten mit starker Authority und hohem Pagerank nicht immer oder ausschliesslich das Ziel verfolgen mit einem bestimmen Keyword die Nummer Eins zu sein. Viele Seiteninhaber verfolgen das Ziel Werbeplaetze zu verkaufen, Links zu verkaufen oder Flächendeckend viele Keywörter und Märkte zu dominieren. Dies ist also auch zu bedenken und wird sehr oft ausser Acht gelassen.

Darum ist der Pagerank nachwievor das absolute Killer Tool – egal um Ziel-Seiten in den SERPS zu puschen oder um seinen eigenen Markt zu dominieren.

Ich hoffe die oben angeführten Beispiele und Erläuterungen geben besser zu verstehen, was man sich von einem hohen Pagerank erwarten darf.

Du kannst auch mehr zu diesem Thema erfahren wenn Du meine Beiträge auf Forbes liest: Bernhard auf Forbes

 

Eure Meinungen sind gefragt – was habt Ihr dazu zu sagen ?

 

Pagerank verbessern

feature image credits go to Claus Rebler